Pflegedienstleitung
St. Josefskrankenhaus
Sautierstraße 1
79104 Freiburg im Breisgau
Tel: 0761 2711-2011
Fax: 0761 2711-782011
marc.mielke@rkk-klinikum.de

Pflege und Therapie am St. Josefskrankenhaus Freiburg

Die Pflege in unserem Haus bildet die direkte Schnittstelle zu unseren Patienten. Sie ist fachlich wie menschlich gleichermaßen entscheidend für den bestmöglichen Heilungsverlauf. Krankenpflege bedeutet für uns damit mehr als nur leistungsfähige, individuelle und sichere medizinische Versorgung. Wenn sie nachhaltig sein soll, muss sie dem Patienten als erkranktem Menschen auch persönliche Freiräume lassen und ihn gleichzeitig als Individuum mit ganz eigenen Hintergründen, Fragen und Hoffungen betrachten. Dies erzielen wir durch viel Zuwendung, Verständnis und maßgeschneiderte Betreuung. 

Wir verstehen Pflege als...

  • … Moment der Begegnung und Interaktion

    Pflege bedeutet Begegnung und Interaktion mit Menschen, die gemeinsame Arbeit mit Ihnen als Patient und Ihren Angehörigen. Dabei sind Ihre Selbstbestimmung und Würde sowie christliche Zuwendung die zentralen Orientierungspunkte unseres täglichen, pflegerischen Handelns. In der gemeinsamen Sorge um Sie schaffen wir eine Atmosphäre des Vertrauens und der Sicherheit.

  • … Prozess und Beitrag zu höchster Qualität

    Mit unserer Pflege leisten wir einen Beitrag für eine Kultur kontinuierlicher Verbesserungen in unserem Haus. Wir planen, realisieren, kontrollieren und verbessern unsere Arbeit stetig unter Berücksichtigung aktueller Anforderungen, Richtlinien, Gesetze und Bewertung durch unsere Patienten. Dafür sind wir auf Ihre Rückmeldung angewiesen. Ihnen liegt etwas auf dem Herzen? Dann laden wir Sie ein, es ganz offen anzusprechen.

  • …Begleitung, Beratung und Prävention

    Gemeinsam mit Ihnen und Ihren Angehörigen planen und realisieren wir den aktuellen und zukünftigen, individuellen Bedarf an pflegerischer Unterstützung. Hierbei ist es uns ein großes Anliegen, Ihre vorhandenen Fähigkeiten zu unterstützen und Sie in Ihrer Selbstständigkeit zu fördern. Viele Patienten benötigen nach einem stationären Aufenthalt Hilfe im täglichen Leben. Hier finden Sie Unterstützung bei unserer Überleitungspflege.

  • …Professionelles Handeln

    Wir stützen unser Handeln auf wissenschaftliche Erkenntnisse und auf die Erfahrungen unseres Pflegeteams. Um jeweils dem aktuellen Wissensstand unseres Berufes zu entsprechen, halten sich unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Pflege durch Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen stets auf dem aktuellsten Stand. Dadurch setzt sich unser Team aus hochspezialisierten Kräften zusammen, zum Beispiel onkologische Fachpflege, Stillberaterinnen oder Anästhesie- und OP-Pflege im Wundmanagement.

  • …TEAMWORK AUF AUGENHÖHE

    Ärzteteam und Pflegedienst sehen sich im St. Josefskrankenhaus Freiburg als feste Einheit. Von der Aufnahme bis zur Entlassung - und sogar darüber hinaus - stehen wir Ihnen gemeinsam als kompetente Ansprechpartner bei allen Fragen rund um Ihren Krankenhausaufenthalt zur Verfügung. 

  • … Gesellschaftliche Verantwortung

    Mit der gezielten Förderung sowie Aus- und Weiterbildung von Pflegepersonal sichern wir nicht nur unseren eigenen Anspruch an Pflegequalität im St. Josefskrankenhaus sondern leisten auch einen Beitrag zur Versorgung der Bevölkerung durch kompetente Pflegemitarbeiter. Sie haben Interesse an einer Mitarbeit in unserem Team? Wir freuen uns über Ihren Besuch unseres Karrierebereichs!

Pflegedienstleitung

  • Marc Mielke
    Pflegedienstleiter
    Tel.: 0761 2711-2010
    Marc.Mielke@rkk-klinikum.de

  • Fabian Gonzalvez
    Stabstelle Pflegedienstleitung
    Tel.: 0761 2711 5103
    Fabian.Gonzalvez@rkk-klinikum.de

Therapieangebote

Zusatzangebote

  • Kinaesthetics

    Wir haben die Erfahrung gemacht, dass das Konzept Kineasthetics einen hohen Beitrag zur Gesundheitsentwicklung aller Beteiligten, sei es für Pflegende oder für pflegebedürftige Menschen, leistet. Als Patient im St. Josefskrankenhaus bieten wir Ihnen deshalb auch die Möglichkeit, das Kinaesthetics-Konzept in Ihren Genesungsweg zu integrieren. Der Kinaesthetics-Grundsatz beschreibt im Kern einen respektvollen Umgang mit sich selbst und eine differenzierte Auseinandersetzung mit der eigenen Bewegung in alltäglichen Aktivitäten. Auch gemeinsame Bewegung mit anderen Menschen spielt eine zentrale Rolle. 
     

    Kontakt:

    Maria Angela Mark-Löffler
    Tel: 0160 97250441
    angela.loeffler@rkk-klinikum.de

  • Wundmanagement

    Unsere zertifizierten Wundmanager können bei Bedarf zur Versorgung chronischer Wunden nach modernsten Maßstäben hinzugezogen werden - vor allem bei Dekubitalgeschwüren, Ulcerationen sowie dem Diabetischen Fußsyndrom. Diese interdisziplinäre Versorgung der Patienten durch den laufenden Austausch aller an der Behandlung Beteiligten führt zu optimalen Heilergebnissen. Der Austausch untereinander sowie die kontinuierliche Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen sichern die hohe Qualität und stetige Weiterentwicklung unseres Wundmanagements.

    Kontakt:

    Stefan Eschbach
    Tel.: 0761 2711-5191
    Stefan.Eschbach@rkk-klinikum.de

"Das Pflegepersonal auf der Station ist Top. Alle sind freundlich, hilfsbereit und zuvorkommend. Das Zimmer war freundlich eingerichtet und sauber. Jeder Patient hat sein eigenes Terminal zum Fernsehschauen, surfen und telefonieren am Bett."

- Patientenstimme auf klinikbewertungen.de - 

Weiterführende Informationen