St. Josefskrankenhaus Freiburg

Zentrale Notaufnahme
St. Josefskrankenhaus
Sautierstraße 1
79104 Freiburg im Breisgau
Tel: 0761 2711-2511
Fax: 0761 2711-782512
Zentrale.Notaufnahme@rkk-klinikum.de

Unser Umgang mit Corona

Symbolbild Coronavirus

Die anhaltende Corona Pandemie stellt uns alle vor große Herausforderungen. 
Hier erhalten Sie alle wichtigen Informationen, wie wir diese im St. Josefskrankenhaus meistern.

Aktuell besteht ein eingeschränktes Besuchsrecht. Alle Patientinnen und Patienten dürfen täglich maximal zwei Besucher für je 2 Stunden empfangen, die Besuche sind auch gleichzeitig erlaubt. Die Besuchszeiten sind täglich von 11-20 Uhr. Alle Besucher müssen am Empfang einen negativen Antigen-Schnelltest (maximal 24 Stunden alt) vorlegen. 

Besucher müssen im Krankenhaus eine FFP2-Maske tragen. Ein chirurgischer Mund-Nasen-Schutz ist nicht zulässig. Allgemeine Abstands- und Hygieneregeln sind einzuhalten.

Ihr Weg zu uns

St. Josefskrankenhaus Freiburg
Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Freiburg

Sautierstraße 1
79104 Freiburg im Breisgau
Tel: 0761 2711-1
Fax: 0761 2711-2302
E-Mail: info@rkk-klinikum.de

Anreise

  • Anreise mit dem Auto

    Sie erreichen das St. Josefskrankenhaus unter der Adresse Sautierstraße 1 in 79104 Freiburg im Breisgau. Direkt neben dem Haupteingang finden Sie die Zugfahrt zu unserer Tiefgarage, wo Ihnen Parkplätze zur Verfügung stehen. Die Gebühren je angefangene Stunde betragen 1,50 Euro, höchstens jedoch 10 Euro je Kalendertag. Weitere Parkmöglichkeiten bestehen in den öffentlichen Parkhäuser im Umfeld des St. Josefskrankenhauses.

  • Anreise mit ÖPNV

    Sie erreichen das St. Josefskrankenhaus aktuell am besten mit der Straßenbahn Linie 4 (Haltestelle "Tennenbacher Straße"). Der Fußweg zum St. Josefskrankenhaus beträgt ca. drei Minuten. Weitere Informationen erhalten Sie über die VAG Fahrplanauskunft.

Weiterführende Informationen

Veralteter Browser

Sie verwenden einen veralteten Browser. Die korrekte Darstellung der Webseite ist nicht garantiert und die Bedienung ist eingeschränkt bis hin zu nicht bedienbar.