Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie
St. Josefskrankenhaus
Sautierstraße 1
79104 Freiburg im Breisgau
Tel: 0761 2711-2501
Fax: 0761 2711-2502
Allgemeinchirurgie@rkk-klinikum.de

Gallenblasen- und Leberchirurgie am St. Josefskrankenhaus Freiburg

Als größte Drüse des menschlichen Körpers nimmt die Leber an beinahe allen Stoffwechsel- und Verdauungsvorgängen teil. Da Lebererkrankungen oft vollkommen schmerzfrei verlaufen, fallen sie nur durch veränderte Blutwerte auf. Giftstoffe wie Alkohol oder bestimmte Medikamente können ebenso für erhöhte Leberwerte sorgen wie bestimmte Stoffwechselerkrankungen, entzündliche, ansteckende Erkrankungen, Autoimmunerkrankungen und Gallengangssteine.

Gutartige und bösartige Neubildungen in der Leber bedürfen einer sorgfältigen Untersuchung. Dazu wird zur Diagnostik neben bildgebenden Verfahren wie dem Ultraschall auch gelegentlich auf eine Probenentnahme aus dem Lebergewebe mit einer feinen Nadel zurückgegriffen.

Die Leber ist für die Produktion der Gallenflüssigkeit verantwortlich, die dann in der Gallenblase gespeichert wird. Hier bilden sich häufig Steine, die dann für Schmerzen und Entzündungen sorgen.

Im Zentrum für Viszeralmedizin am St. Josefskrankenhaus arbeiten unsere Spezialisten der Gastroenterologie und der Allgemein, Viszeral- und minimalinvasiven Chirurgie Hand in Hand, um unseren Patientinnen und Patienten eine optimale Rundumversorgung zu ermöglichen.

Zu den häufigsten Krankheitsbildern in der Gallenblasen- und Leberchirurgie gehören:

  • Gallensteine
  • gutartige Lebertumore (Zysten, Adenome, Hämangiome)
  • bösartige Lebertumore

Prof. Dr. med. Thorsten Vowinkel, FACS
Chefarzt
Facharzt für Chirurgie
Spezielle Viszeralchirurgie
Proktologie und Notfallmedizin

Kontakt und Terminvereinbarung

Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie
St. Josefskrankenhaus
Sautierstraße 1
79104 Freiburg im Breisgau
Tel: 0761 2711-2501
Fax: 0761 2711-2502
Allgemeinchirurgie@rkk-klinikum.de

Sprechstunden

Sprechstundenzeiten: Montag bis Donnerstag 9-12 Uhr & 13-16 Uhr; Freitag 9-12 Uhr
Terminvereinbarung: 0761 2711 2501

  • Unterlagen für die Sprechstunde

    Bitte bringen Sie folgende Unterlagen mit:

    • Krankenversicherungskarte
    • Überweisung von Ihrem Haus- oder Facharzt zur Chirurgie
    • Befunde vom Haus- oder Facharzt (z.B. Arztbriefe, Röntgenbilder und -befunde, Laborbefunde, etc...)
    • Medikamentenplan